Startseite / mrichter (Seite 4)

mrichter

Sary Chelek Biosphärenreservat

Biosphärenreservat Sary Chelek (UNESCO)

Der Sary-Chelek-See (1873 m) und das umliegende Biosphärenreservat werden oft als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten Kirgistans bezeichnet. Das 24.000 Hektar große Reservat wurde 1959 als Schutzgebiet gegründet und 1978 wurde ihm der Status eines Biosphärenreservats …

Mehr »

Terskey-Alatau

Terskey Trekking

Der 375 km lange Gebirgszug des Terskey-Alatau, der ein Teilgebirge des Tienschan ist, begrenzt den Issyk-Kul auf südlicher Seite. Über 1000 Gletscher gibt es hier, wobei die Größten am Nordhang zu finden sind. Der höchste …

Mehr »

Inyltschek-Gletscher

Auf dem Inyltschek-Gletscher

Auf dem Inyltschek-Gletscher, der im Osten von Kirgistan liegt, an der Grenze zu Kasachstan und China, befinden sich die höchsten Berge Kirgistans mit dem Pik Pobjeda (7439 m) und dem Khan-Thengri (7010 m). Der Südliche …

Mehr »

Skazka – Die „Märchenschlucht“

Die Skazka-Schlucht wird auch wegen ihrer märchenhaften Felsformen „Märchenschlucht“ genannt. Sie verläuft südlich des Issyk-Kul-Sees oberhalb von Tosor. Hier haben die Erosionskräfte einen farbenfrohen, 5 Kilometer langen, weit verzweigten Canyon geformt. Eine kleine Wanderung führt …

Mehr »

Aksu-Sabakh – Das Klettermekka

Aksu-Sabakh - Das Klettermekka

Die einsame Bergwelt von Aksu-Sabakh liegt im Turkestan-Gebirge im Pamir-Alai und gilt als Klettermekka Mittelasiens. Aksu-Sabakh hat den Beinamen „Patagonien Mittelasiens“, da die Landschaft mit den Granitfelsen der 5000er-Berge rund um den Aksu an Patagonien in …

Mehr »

Trekking im Terskey-Alatau

Tienschan - Alakul-Pass

Zunächst tauchten wir für einen Tag in den Trubel der Haupstadt Bishkek ein, bevor wir unsere Höhentauglichkeit bei einer ersten Wanderung im Ala-Archa-Nationalpark testeten. Unser Bergführer Vladimir, ein Urgestein der kirgisischen Bergsteigerzunft, brachte uns sicher …

Mehr »