Den Urlaub in absoluter Weite verbringen, fernab von jeglicher Zivilisation; Naturreisen bieten genau das. Diese Art zu verreisen hat sich über die vergangenen Jahre hinweg eine immer größer werdende Fan-Gemeinde aufgebaut. Gerade Kirgistan bietet sich hier als Reiseland an, wo man die Ursrünglichkeit der Wildnis noch hautnah erleben kann.

Sie müssen dafür kein Energiebündel sein, aber dennoch den Willen haben, den Urlaub aktiv zu gestalten. Denn die Natur erleben, heißt, sich in ihr zu bewegen. Oft ist man dabei via Rundreisen unterwegs, um viel vom Land kennenzulernen. Sie werden sehen; das Spektrum der Naturreisen fällt vielfältig aus. Von Besuchen in National- oder Naturparks, Tierbeobachtungen, Ausflügen zu den typischen Landesgwässern, Expeditionen oder sogar längeren Trekkingtouren ist alles dabei.

– Anzeige –

Kirgistan

Zwischen Issyk Kul und Tienschan
18 Tage Trekking- und Naturrundreise ab 2490 EUR

  • Ideal für Kirgistaneinsteiger
  • Song-Kul-See und Issyk-Kul-See
  • 9-tägiges idyllisches Zelttrekking mit Komfort in stationären Camps

Vielleicht sind Sie sogar „Wiederholungstäter“ und wissen, worauf Sie sich bei einer Naturreisen einlassen. Auf jeden Fall wird Sie die Natur ein auf’s andere Mal erneut in Erstaunen versetzen. Lassen Sie sich von der Sehnsucht leiten, in eine völlig andere Welt einzutauchen. Vergessen Sie jedoch dabei nie, dass Sie der „Fremde“ sind, der sich auf unbekanntes Terrain begibt. Vertrauen Sie auf die Hinweise Ihrer Begleitung und hören Sie auf die Ratschläge der Einheimischen.

– Anzeige –

Tadschikistan • Kirgistan

Natur pur entlang des Pamir Highway
19 Tage Naturrundreise ab 3390 EUR

  • Zentralasiatisches Roadmovie
  • Großer Bogen durch ganz Tadschikistan bis nach Bishkek
  • Exkursion ins Fangebirge und nach Pendschikent

Die Natur an sich, das gesunde Klima und die Möglichkeit, sich viel draußen bewegen zu können, bleiben ein unvergessliches Erlebnis!