Kirgistan oder Kirgisistan?

Kirgistan oder Kirgisistan?
Kirgistan oder Kirgisistan?

Im allgemeinen Sprachgebrauch und in den Medien Deutschlands herrscht eine gewisse Unklarheit über den genauen Landesnamen. Die laut Auswärtigem Amt offizielle deutschsprachige Landesbezeichnung lautet Kirgisistan, jedoch handelt es sich dabei eigentlich um einen Transkriptionsfehler, der daraus resultiert, dass es im russischen Alphabet (welches auch die kirgisische Sprache verwendet) verschiedene S-Laute gibt, die im Deutschen alle nur mit unserem „Einheits-S“ wiedergegeben werden. Richtiger ist daher eigentlich die Bezeichnung Kirgistan unter der Annahme, dass das „s“ die beiden aneinanderstoßenden S-Laute des kirgisischen Wortes Кыргызстан besser widergibt als ein eher willkürlich und zur besseren Aussprache im Deutschen eingeschobenes „i“ zwischen zwei „s“.

Über Stefan Hilger

Die Gebirge und entlegenen Regionen der ehemaligen GUS und Zentralasiens sind meine Leidenschaft. Bei DIAMIR Erlebnisreisen bearbeite ich neben vielen Trekkingtouren auch unsere Bergexpeditionen in der Kaukasusregion und in Kamtschatka. In meiner Freizeit bin ich mit dem Rad, per pedes und im Winter auf Langläufern stets draußen in der Natur zu finden.