Startseite / Trekking in Kirgistan / Walnusswälder von Arslan-Bob

Walnusswälder von Arslan-Bob

Der märchenhafte Walnusswald von Arslan-Bob im Süden Kirgistans ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ziel für Wanderungen, Skifahren, Reiten und Genießer. Das Dorf Arslan-Bob ist mit seiner malerischen Umgebung ein Muss für jeden Besucher Süd-Kirgistans. Das 1500-Seelen-Dorf ist fast ausschließlich von Usbeken bewohnt und liegt auf 1600 Metern Höhe. In den Tälern und Anhöhen am Fuße der Barasch-Berge trifft man auf eine atemberaubend schöne Natur mit Wasserfällen, heiligen Seen, die zu Fuß und auf dem Pferd erkundet werden können. Überall wachsen Walnussbäume, mancher ist schon 30 Meter hoch und 1000 Jahre alt. Ein besonderes Highlight ist die Walnuss-Ernte im Oktober rund um Arslan-Bob. Aus dem Walnussholz werden auch viele Möble und Gegenstände hergestellt.

Wandern/Trekking

Zwei einfache Spaziergänge zu den Wasserfällen laden zum Picknick ein. Der kleine Wasserfall ist über einen Pfad hinter der Moschee in Arslan-Bob zu erreichen. Für den großen Wasserfall sollten ungefähr 4 Stunden für Hin- und Rückweg eingeplant werden. Von hier aus kann die Wanderung zum „Heiligen Felsen“ fortgesetzt werden, der auf 2900 m Höhe liegt. Die Gehzeit von Arslan-Bob zum „Heiligen Felsen“ beträgt ungefähr 3,5 Stunden. Weitere mehrtägige Touren können über den Tourismusverein CBT gebucht werden, der seinen Sitz in Bischkek hat und sich für eine nachhaltige Tourismusentwicklung einsetzt. Ausflugsziele sind die „Roten Höhlen“, die Daschman-Wallnusswälder, die 4-Heiligen-Seen oder die Petroglyphen von Sailmaluu Tasch. Wer nicht wandern möchte, kann die Strecken auch hoch zu Ross bewältigen. Eine beliebte Pferdetrekkingtour, die 4 Tage dauert und ca. 150 km lang ist, führt zum Toktogul-Stausee. Im Winter werden auch Skitouren angeboten.

Übernachten

In Arslan-Bob gibt es Gästehäuser zum Übernachten.

Beste Reisezeit

  • im Oktober zur Walnussernte
  • Dezember und Januar zum Skifahren
  • April bis Oktober zum Trekking und Reiten

Anreise

Der Minibus fährt von Jalal-Abad nach Bazar-Korgon (ca. 1h) und von der Bushaltestelle geht stündlich ein Bus nach Arslan-Bob (ca. 2h).

 

Entdecken Sie die schönsten Trekkinggebiete Kirgistans bei dieser deutschsprachig geführten Trekkingreise

Bearbeiten